ZurückCOM_SIMPLECALENDAR_PRINTE-Mail sendenvCal/iCal
Datum:
06.01.2019
Zeiten:
10:00-17:00
Ort:
Sportzentrum des TB Hamburg-Eilbeck
Adresse:
Ritterstraße 9, 22089 Hamburg, Germany
Organisator:
Hamburger Fecht-Verband
Kontaktperson:
Lars Hagge,Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainerfortbildung: Vom Einsteiger zum Turnierfechter

Die Fortblidung befasst sich mit Möglichkeiten zur Gestaltung des Trainingsprogramms in der Vorbereitung auf die Turnierreifeprüfung und die ersten Turniere. Besondere Bedeutung hat hierbei der Fechtkompass, dessen fechterisches Repertoire die Voraussetzung für die Teilnahme an der Prüfung und an Turnieren definiert. Die Fortbildung orientiert sich in Theorie und Praxis an den Fragen:

  • Warum sind Fechtkompass und Partnerübungen geeignet, die Turnierreife festzustellen?
  • Wie können sie in der Ausbildung von Einsteigern genutzt werden?
  • Wie entwickeln sie sich im Training nach der TRP weiter?
  • Welche Bedeutung haben sie für erfolgreiches Wettkampffechten

Im Praxisteil wird Florett gefochten. Meldungen bis 02.01.2018 über das Ophardt-Meldesystem.

Die Trainerfortbildung kann mit 8 LE auf die Verlängerung von C-Lizenzen Breiten- und Leistungssport angerechnet werden.

Fechten - Wie geht das?

 

Fechten ist eine bekannte olympische Sportart, rasant und elegant, präzise und schnell. Gefochten wird in den drei Waffen Florett, Degen und Säbel. Und Fechten ist viel einfacher, als man vielleicht denken mag. Neugierig? Die Broschüre "Rund ums Fechten" (Hrsg.: Württembergischer Fechterbund) gibt einen guten Überblick über das Sportfechten. Lust bekommen? In Hamburg gibt es zwölf Vereine, in denen gefochten werden kann.